Lieber Gast!
Diese Seite würde viel besser aussehen, wenn Sie einen den Internet-Standards entsprechenden Browser verwenden würden. Diese Seite ist aber extra so gestaltet, dass sie trotzdem ohne Update für jeden Browser und jede sonstige Zugangssoftware wie Braillezeilen oder ScreenReader zugänglich ist.

Springe auf dieser Seite direkt zum Inhalt, zur Unternavigation, zur Hauptnavigation.
Dateistruktur: Home » » Pädagogik

Pädagogik


Pädagogische Angebote für Schulklassen Wie wird ein Hund zum Blindenführhund? Wie funktioniert die Blindenschrift? Welche Erfahrungen machen blinde Menschen im Umgang mit Sehenden? Wie kommt im Haushalt von Blinden das Salz in die Suppe? Und die Butter in den Einkaufswagen?! Keine Frage ist zu ausgefallen, als dass die blinden Kontaktpersonen sie nicht gerne beantworten. In einem Gespräch werden die Schüler auf den 5-Sinne-Erlebnisraum vorbereitet und können sich mit diversen Hilfsmitteln vertraut machen. Spezielle Spiele, die Gehör und Tastsinn stimulieren, bringen die Reichhaltigkeit der blinden Welt näher. Die Devise lautet: Erfahrung statt Belehrung. Denn was man einmal selbst erlebt hat, sitzt tiefer als alles, was man nur hört oder liest. Zur Nachbereitung gibt es für Lehrer und Schüler Arbeits- und Informationsmaterial. Seniorenangebote Immer mehr Menschen müssen im Alter mit einer nachlassenden Sehkraft rechnen. Um dennoch ein abwechslungsreiches, befriedigendes und selbstständiges Leben führen zu können, müssen sie neue Strategien erlernen - und zunächst einmal Ängste und Hemmschwellen überwinden. Der Verlust der Sehkraft ist meist progressiv, das Verhalten im Alltag muss stets neu angepasst werden. Das Team der Dunkel-Oase hilft betroffenen Menschen, mit der neuen Situation umzugehen. Durch gezielte Schulungen und Freizeitangebote wird die Lebensqualität deutlich erhöht, die Kontaktpflege gefördert, die körperliche und geistige Beweglichkeit trainiert.



Zuletzt bearbeitet am 16.01.12 von bd

KuK: Sehen Sie das, was Sie nicht sehen!

 

 

Willkommen in der DunkelOase!

Auf den ersten Blick gibt es nicht viel zu sehen.

Doch über das, was Sie nicht sehen können, wollen wir Sie nicht im Dunklen lassen.

Machen Sie doch einfach das Licht an!

 

Sehende könne hier das Licht der Website anschalten

 b